Fleischgerichte - Rindsragout mit Spargel

1 Std leicht
( 67 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rindsschnitzerl 4
Zwiebel 1 große
Karotten 2
Spargel frisch - oder aus dem Glas 300 Gramm
Rotwein 150 Milliliter
kräftige Rinderbrühe 150 Milliliter
Sellerie frisch 1 Stange
Lorbeerblatt 1
Thymian frisch 1 Zweig
Bohnenkraut 1 Zweig
Maizena = Kartoffelstärke 1 TL
Petersilie glatt frisch 2 EL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
114 (27)
Eiweiß
1,1 g
Kohlenhydrate
1,8 g
Fett
0,1 g

Zubereitung

1.Den Spargel schälen, in ca. 4cm lange Stücke schneiden und in Salzwasser bißfest kochen. Anschließend beiseite stellen.

2.Die Schnitzerl in ca. 3cm lange und 0,5 cm breite Streifen schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zwiebel fein hacken. Die Karotten in dünne Stifte schneiden.

3.Nun das Fleisch in einer heißen Pfanne scharf anbraten, die Zwiebel mit dazugeben und kräftig rösten lassen. Die Selleriestange dazugeben, ebenso die gestiftelten Karotten und alles gut durchrühren. Mit dem Rotwein löschen und der Suppe aufgießen. Das Ganze nun kräftig würzen und für etwa 30 min dünsten lassen. Zum Schluß die Selleriestange und das Lorbeerblatt wieder entfernen.

4.Nun den Spargel mit unter das Fleisch mischen und etwas von dem Spargelwasser mit der Kartoffelstärke verrühren. Zum Binden unter die Soße rühren und kurz aufkochen lassen. Zum Schluß die Petersilie darübergeben.

5.Das Ragout mit Kartoffelknödel (siehe mein KB) und grünem Salat servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Fleischgerichte - Rindsragout mit Spargel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 67 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleischgerichte - Rindsragout mit Spargel“