Rindfleischsuppe mit Kartoffeln und einem Hauch aus China!

1 Std 30 Min leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rindersuppenfleisch,Beinscheibe 1 Stück
Rinderhackfleisch 500 g
Zwiebel rot 1
Zwiebel weiß 1
Suppengrün frisch 1 Bund
Staudensellerie 1 Packet
Stück Ingwer Daumengross 1
Suppengrün getrocknet 2 El
Kartoffeln 500 g
Gemüsebrühe 2,5 l
Asiatische Gewürzmischung 2,5 TL
Olivenöl 1 El
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
259 (62)
Eiweiß
3,4 g
Kohlenhydrate
3,0 g
Fett
4,0 g

Zubereitung

1.Zwiebeln hacken und den Ingwer in ein Daumengrosses Stück schneiden.Olivenöl erhitzen und die Zwiebelwürfel und das Stück Ingwer kur anbraten.Die Beinscheibe zugeben und anbraten.

2.Das geputzte und in Stücke geschnittene Gemüse zugeben und mitbraten.Alles mit dem getrockneten Suppengrün und Asiagewürz bestreuen und kurz umrühren.Mit der Brühe ablöschen.Ca 60 Min bei mittlerer Hitze kochen lassen, bis das Fleisch gar ist.Immer wieder mit etwas Wasser nachgießen, falls zu viel verkocht.Das Stück Ingwer rausnehmen und wegwerfen..oder wer mag essen!!!

3.Wenn das Fleisch gar ist..rausnehmen und beiseite stellen.Die Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden.Rinderhack etwas würzen..(ich habe etwas Hackfleischgewürz genommen)und kleine Bällchen daraus formen.Zusammen mit den Kartoffeln in die Suppe geben und weitere 30 Min.garkochen.

4.Das Fleisch in Würfel schneiden, wieder in sie Suppe geben und erhitzen.Mit Petersilie bestreut servieren.Wer mag kann noch mit Maggi nachwürzen...GUTEN APETIT.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rindfleischsuppe mit Kartoffeln und einem Hauch aus China!“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rindfleischsuppe mit Kartoffeln und einem Hauch aus China!“