Buchteln in Vanillesauce

3 Std 40 Min leicht
( 65 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Milch 125 ml
Hefe 21 Gramm
Mehl 250 Gramm
Zucker 30 Gramm
Salz 1 Prise
Ei verquirlt 0,5
Butter 50 Gramm
Powidl etwas
Butter geschmolzen etwas
Milch 500 ml
Zucker 3 EL
Vanilleschote 1
Stärke 3 EL (gestrichen)
Eigelb 2

Zubereitung

1.Die Milch erwärmen, die Hefe hineinbröckeln und auflösen. Ein Teil des Mehls dazugeben (ca. 60 g) bis ein dicklicher Brei entsteht, noch 1/2 TL Zucker einrühren und dann den Vorteig 30 min zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

2.Das restliche Mehl sieben, restlichen Zucker, Butter, Salz und Ei in eine Schüssel geben. Den aufgegangenen Vorteig dazugeben und alles gut durchkneten bis beim Kneten Blasen entstehen. Den Teig nochmals zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen bis er ca. doppelt so groß ist.

3.Teig nochmals durchkneten und ca. 1 cm dick ausrollen. Quadrate ausschneiden (ca. 6x6 cm), jeweils einen TL Powidl daraufgeben. Die Ecken übereinanderschlagen und zusammendrücken.

4.Eine ofenfeste Form mit Butter einfetten und die Buchteln mit der zusammengedrückten Seite nach unten in die Form geben. Nochmals etwa 20 min gehen lassen.

5.Danach mit geschmolzener Butter bepinseln und bei 180 Grad etwa 30 min backen.

6.Für die Vanillesauce: 400 ml der Milch mit Zucker, Vanillemark und ausgekratzter Vanilleschote aufkochen und ca. 5 min ziehen lassen. Restliche Milch mit der Stärke verrühren (Achtung wirklich nur gestrichene EL nehmen sonst wird es Pudding)

7.Die Vanilleschote aus der Milch holen und die Milch nochmals aufkochen, Speißestärkemischung dazugeben und unter rühren aufkochen lassen. Vom Herd nehmen und die Eigelb unterrühren.

8.Wenn die Buchteln fertig sind mit reichlich noch warmer Vanillesauce servieren. Wenn Buchteln übrig bleiben einfach kalt essen schmecken auch lecker :)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Buchteln in Vanillesauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 65 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Buchteln in Vanillesauce“