Buchteln mit Vanillesauce, so wie meine Mutti sie für uns Kinder gebacken hat.

leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 500 g
Hefe frisch, 1 Würfel 42 g
Zucker 50 g
Milch warm 150 ml
Butter 50 g
Eier Freiland 2
Salz 1 Prise
Zitrone, das Abgeriebene 1
Milch 100 ml
Butter 50 g
Vanillesauce, man sollte reichlich kochen: etwas
Milch 500 ml
Vanilleschoten, evtl auch 2 1
Zucker nach Geschmack etwas
Speisestärke 25 g

Zubereitung

1.Die Hefe in die lauwarme Milch bröckeln und so lange rühren bis sie sich aufgelöst hat. 1 Teel. Zucker und einem Eßl. Mehl dazugeben und den Ansatz durchrühren bis er glatt ist. Stehen lassen bis er schaumig aufgegangen ist.

2.Mehl, Zucker, weiche Butter, die Eier, Salz und das abgeriebene einer Zitrone in eine Schüsselgeben. Den Hefeansatz dazugeben und mit dem Knethaken zu einem glatten Teig verarbeiten. Falls der Teig zu fest ist Milch löffelweise dazu geben. So lange kneten bis der Teig Blasen wirft. Ruhig noch 5 Minuten dranhängen Mit einem Tuch abdecken und gehen lassen bis er sich verdoppelt hat..

3.100ml Milch erwärmen und 50g Butter dazu geben und in der Milch schmelzen lassen. In eine Auflaufform gießen. den Teig noch einmal durchkneten. Zu gleichmäßigen Kugeln verarbeiten und diese in die Milch setzen. Nochmals gehen lassen bis die Kugeln sich vergrößert haben.

4.Zum Füllen mit dem Finger ein Loch in die Kugeln bohren. Pflaumenmus hinein geben, am "Lochausgang" etwas zusammen drücken. Mit der Öffnung nach unten in die Milch setzen und gehen lassen.

5.10 Minuten im auf 200°C vorgeheißten Backofen backen. Dann auf 175°C herunter schalten und weitere 20-30 Minuten backen.

6.Für die Vanillesauce die Milch (bis auf 5 Eßl. zum anrühren der Speisestärke) erhitzen und die Vanilleschote 5 Minuten ziehen lassen. Aus der Milch nehmen, aufschneiden und das Mark in die Milch kratzen. Nach Geschmack süßen. Mit der angerührten Speisestärke binden und aufkochen. Die Sauce darf ruhig etwas dicker sein, sie soll mit den Buchteln aufgenommen werden. Ich wünsche einen guten Appetit, die Dinger sind aber auch zu und zu lecker!!!

7.ABWANDLUNGEN: Beim Mehl kann auch ein Teil durch Vollkornmehl ausgetauscht werden. Sehr gut schmecken die Buchteln auch mit einer Nuß-Nougatfüllung. Dann Schokoladensauce dazu servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Buchteln mit Vanillesauce, so wie meine Mutti sie für uns Kinder gebacken hat.“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Buchteln mit Vanillesauce, so wie meine Mutti sie für uns Kinder gebacken hat.“