Beilagen: überbackene Kartoffeln

1 Std leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln festkochend geschält und halbiert 6
Frühlingszwiebeln 1 Bund
Mozarella würfelig geschnitten 1
würzigen Bergkäse oder Emmentaler fein geraspelt 100 g
Olivenöl Extra vergine 3 EL
Salz und Pfeffer etwas
Zweige frischen Rosmarin fein gehackt 2

Zubereitung

1.Kartoffeln mit oder ohne Schale halbieren und in eine Feurfeste Form (oder Backblech) mit der Schnittfläche nach oben eng nebeneinander schlichten. Tipp: von der Rückseite etwas wegschneiden damit die Kartoffel gerade aufliegt.

2.Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden, Mozarella klein würfelig schneiden und Bergkäse fein geraspelt in eine Schüssel geben mit Olivenöl und Salz / Pfeffer gut mischen und dann gleichmäßig auf die Kartoffeln verteilen.

3.Auf mittlerer Schiene im E-Herd bei 180°C ca. 40 Minuten überbacken. schmeckt sehr gut als Beilage zu gegrilltem oder kurz gebratenem Fleisch oder auch als Hauptspeise mit Salat (Tsatsiki) PS: Foto zeigt die Katoffeln noch nicht gebacken.

Auch lecker

Kommentare zu „Beilagen: überbackene Kartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Beilagen: überbackene Kartoffeln“