Königskuchen

1 Std 25 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Butter 250 g
Zucker 200 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Salz 1 Priese
Mehl 350 g
Mondamin 150 g
Backpulver 1 Päckchen
Milch 0,125 l
Rum 4 EL
Rosinen 250 g
Zitronat 40 g
Eier 4
Puderzucker etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1634 (390)
Eiweiß
3,5 g
Kohlenhydrate
57,7 g
Fett
15,7 g

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
1 Std 15 Min
Ruhezeit:
20 Min
Gesamtzeit:
1 Std 45 Min

1.Die Butter in einer Rührschüssel sahnig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillezucker, Salz und die Eier unterrühren.

2.Mehl und Backpulver mischen, in die Schüssel sieben, unterrühren und dabei nach und nach die Milch zugeben.

3.Jetzt den Rum, das feingeschnittene Zitronat und die in etwas Mehl gewälzten Rosinen in den Teig einarbeiten. Der Teig darf nicht fließen, er muss vom Löffel reißen.

4.Eine Kastenform gut einfetten (evtl. mit Paniermehl ausstreuen) und den Teig einfüllen. Bei 190°C etwa 1 1/4 Stunde backen.

5.Kuchen aus der Form lösen, auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

6.Extra: Statt den Rum in den Teig zu geben, können die Rosinen auch über Nacht darin ziehen.

7.Tipp: Königskuchen hält sich lange frisch und wird am besten einige Tage vor dem Verzehr gebacken.

Auch lecker

Kommentare zu „Königskuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Königskuchen“