Gebratene Chili - Entenbrust mit Apfel - Lauch - Gemüse und Kartoffelkroketten

45 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Entenbrüste 2
Äpfel frisch Boskop 2
Lauchstangen 3 dünne
Sahne 250 ml
Butter, Salz, Pfeffer, Majoran, Chilischote, Honig, Zitronensaft, etwas
Worcestersoße, Chilifäden etwas

Zubereitung

1.Chilischote mit je 1 EL Honig, Zitronensaft und Worcestersoße feinst pürieren, Entenbrüste auf der Hautseite kreuzförmig einritzen, mit der Chilimischung rundum bestreichen und 1 Stunde marinieren. Äpfel schälen, Lauch putzen. Beides in mundgerechte Stücke schneiden.

2.Brüste mit der Hautseite nach unten in eine trockene, Heiße Pfanne geben und scharf anbraten, sodaß ordentlich Fett austritt. Wenden und auf der anderen Seite kurz braten. Danach in den Ofen stellen und in etwa 20 Minuten rosa fertiggaren.

3.In dieser Zeit den Lauch in 2 EL Butter anschwitzen. Sobald er leicht braun zu werden beginnt, Apfelstücke zufügen und kurz mitrösten. Mit Salz, Pfeffer und frischem Majoran würzen. Mit Sahne aufgießen und einkochen lassen. Mit Zitronensaft abschmecken.

4.Entenbrust aus dem Backofen holen, kurz rasten lassen, schräg aufschneiden und auf dem Lauch-Apfel-Gemüse anrichten. Mit Chilifäden dekorieren und mit Kartoffelkroketten servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebratene Chili - Entenbrust mit Apfel - Lauch - Gemüse und Kartoffelkroketten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebratene Chili - Entenbrust mit Apfel - Lauch - Gemüse und Kartoffelkroketten“