Schweinebraten mit cremige Sahne Sauce.

1 Std 30 Min mittel-schwer
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweineschulter ohne Knochen 750 gr.
Knoblauchzehe 1
Speck 100 gr.
Paprikapulver edelsüß 4 EL
Butter 50 gr.
Zwiebel 1 Stk.
Möhren 2 Stk
trockener Rotwein 125 ml
Rinderfond 125 ml.
Sahne. 125 ml.

Zubereitung

1.Das Fleisch auf einer Seite mit einem scharfen Messer längs in etwa 3 cm. Abstand 2 cm. tiefe einschneiden. Knoblauch schälen und halbieren. Fleisch mit Salz , Pfeffer und Knobl. einreiben.

2.Den Speck in Streifen schneiden und in 2 EL. Paprikapulver wälzen.Die Speckstreifen in die Einschnitte im Fleisch stecken.Das Butter in einem Bräter erhitzen und das Fleisch , bis auf die gespickte Seite , gut anbraten.

3.Den Backofen auf 200 grd vorheizen. Die zwiebel schälen und würfeln. Möhren putzen und klein schneiden. Zwiebel und Möhren zum Fleisch geben und alles weitere 10 min schmoren. Das restliche Paprikapulver einruhren.

4.Rotwein und Rinderfond in den Bräter geben und das Fleisch im Backofen etwa 1 St. 30 min. braten.Gelegentlich mit Bratenfond übergißen.Nach Ende der Garzeit Fleisch aus dem Bräter nehmen und warm stellen. Die Sauce ( Bratenfond ) durch ein Sieb passiren und die Sahne unterruhren. Kurz aufkochen. Fertig.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinebraten mit cremige Sahne Sauce.“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinebraten mit cremige Sahne Sauce.“