Grünkohleintopf

1 Std 30 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwiebel gewürfelt 4 Stk.
Koblauchzehen gewürfelt 2 Stk.
Schinkenwürfel 100 g
Lorbeerblätter 2 Stk.
Pimentkörner 3 Stk.
Wasser heiß 1 l
Grünkohl tiefgefroren 500 g
Kartoffeln gewürfelt 400 g
Rauchenden 3 Stk.
Bregenwürste geräuchert 2 Stk.
Nackenkotelett vom Schwein 1 Stk.
Olivenöl etwas

Zubereitung

Zwiebeln, Knoblauchzehen und Schinken würfeln. Einen guten Schuss Olivenöl in einen großen Topf erhitzen. Zwiebeln-, Knoblauch- und Schinkenwürfel anbraten. Lorbeerblätter und Pimentkörner in ein Teeei geben und in den Topf hängen. Alles mit dem Wasser ablöschen. 10 Minuten köcheln lassen. In der Zeit die Kartoffeln schälen und würfeln. Tiefgefrorenen Grünkohl und die Kartoffelwürfel dazugeben und nochmals 10 Minuten kochen lassen. Nun das Ganze Fleisch dazugeben und alles zugedeckt bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Bei Bedarf mit Salz und Pfeffer nachwürzen, ist aber eigentlich nicht nötig, wenn die Würste gut gewürzt sind.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Grünkohleintopf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Grünkohleintopf“