Überbackene Apfelringe

15 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Mehl 400 gr.
Butter 70 gr.
Eier 2 Stk.
Zucker je nach Geschmack vielleicht auch weniger oder mehr 80 gr.
Milch etwas
Äpfel 2 Stk.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1683 (402)
Eiweiß
8,6 g
Kohlenhydrate
61,7 g
Fett
13,2 g

Zubereitung

1.Mehl, Butter, Eier und Zucker verrühren, Milch solange dazu geben bis eine Masse entsteht, in der man die Äpfel gut drin wälzen kann. Aber nicht zu flüssig werden lassen. Die Äpfel mit einem Entkerner aushöhlen und schälen. Die Äpfel in Scheiben schneiden und in der Teigmasse wälzen. In eine Pfanne etwas Pflanzenöl geben und heiß werden lassen.

2.Nun die Apfelringe in die Pfanne geben und die Temperatur etwas runter stellen, damit sie nicht anbrennen. Schön von beiden Seiten braun anbraten.Wenn sie fertig sind mit Zimt und Zucker bestreuen oder mit Vanillesoße übergießen. Ich persönlich mag sie am liebsten pur, grins. Laßt es Euch schmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Überbackene Apfelringe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Überbackene Apfelringe“