Hefezopf mit Honigglasur

Rezept: Hefezopf mit Honigglasur
... schmeckt hervorragend mit Butter und selbstgekochter Birnen-Karamell-Konfitüre mit Himbeergeist... :-)
8
... schmeckt hervorragend mit Butter und selbstgekochter Birnen-Karamell-Konfitüre mit Himbeergeist... :-)
01:30
2
3095
Zutaten für
12
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 Gramm
Weizenmehl Type 405
1 Pck.
Trockenhefe
50 Gramm
Zucker
1 Pck.
Vanillin-Zucker
1 Prise
Salz
2
Eier
1
Eiweiß
250 ml
lauwarme Schlagsahne
1
Eigelb
1 EL
Milch lauwarm
3 EL
flüssigen Honig
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
24.01.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
900 (215)
Eiweiß
0,8 g
Kohlenhydrate
51,1 g
Fett
0,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Hefezopf mit Honigglasur

Sternenbrötchen

ZUBEREITUNG
Hefezopf mit Honigglasur

1
Weizenmehl in eine Rührschüssel sieben, mit Trockenhefe sorgfältig vermischen. Zucker, Vanillin-Zucker, Salz, Eier, Eiweiß und Sahne hinzufügen.
2
Die Zutaten mit Handrührgerät mit KNethaken (besser mit Küchenmaschine) zunächst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe in etwa 5 Minuten zu einem glatten Teig verarbeiten.
3
3. Den Teig zugedeckt so lange an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat. (Der Teig sollte nicht in einer Metallschüssel gehen - und nicht vor der Heizung stehen.) Ihn aus der Schüssel nehmen (wenn nötig zuvor mit Mehl bestäuben), auf der Arbeitsfläche kräftig durchkneten. Aus 2/3 des Teiges etwa 40cm lange Rollen formen, flechten, als Zopf auf gefettetes Backbleck legen. Mit einer Teigrolle der Länge nach eine Vertiefung eindrücken.
4
Eigelb mit Milch verschlagen, die Vertiefung mit etwas davon bestreichen, von dem Rest des Teiges 3 etwa 35cm lange Rollen formen, daraus einen Zopf flechten, auf den größeren legen, ebenfalls mit Eigelbmilch bestreichen.
5
Den Teig nochmals so lange an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat. (Hervorragend kann man den Teig bei 50 Grad im Backofen gehen lassen.)
6
Nach dem Backen, im noch warmen Zustand den Honig mit einem Pinsel auf der Oberfläche verteilen.
7
Ober-/Unterhitze: 180-200 Grad (vorgeheizt) Heißluft: 160-180 Grad (nicht vorgeheizt) Gas: Stufe 3-4 (vorgeheizt) Backzeit etwa 35 Minuten

KOMMENTARE
Hefezopf mit Honigglasur

Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
Ist Dir wirklich gut gelungen. Dafür bekommst Du von mir gerne....5* Sterne. LG Angelika
Benutzerbild von GreenHotChilli
   GreenHotChilli
Ist das lecker!!!! LG Tania

Um das Rezept "Hefezopf mit Honigglasur" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung