Spanferkelrollbraten an Balsamico-Linsen

mittel-schwer
( 47 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Spanferkelrollbraten 1 kg
dicke Zwiebeln 2
Knoblauchzehen 3
Kümmel 1 EL
schwarzen Pfeffer aus der Mühle etwas
Tasse Brühe 1
Kümmel 1 TL
Rapsöl 2 EL
gro0e Tasse Suppengemüse oder Porree, Sellerie, Möhren 1
Vegeta-Gewürz oder anderes Instant-Gemüsepulver 1 EL
Tasse Pardena Linsen (brauchen ohne Einweichen nur 25 Min. köcheln) 1
Tassen Wasser 3
Aceto Balsamico Creme 4 EL
grüne Pfefferkörner 2 EL
Stück Mehlbutter (nach Schnuddis Rezept) 1
Marsala 3 EL

Zubereitung

1.Jippih, dieses tolle Stück Fleisch war für 6,99 das kg zu haben, freu. Den Braten in 2 EL Öl im Bratentopf gut anbraten. 1 Zwiebel grob würfeln und zu dem Braten geben. 1 EL Kümmel und den fein gehackten Knoblauch ebenfalls zugeben und den Braten gut pfeffern.

2.Wenn der Braten rundherum gut angebraten ist, gebe ich das Suppengemüse und eine Tasse Bouillon hinzu und lasse das Ganze mit Deckel 30 Min. dünsten. Danach nehme ich das Fleisch heraus und stelle das Gemüse für die Linsen zur Seite.

3.Jetzt schwitze ich in einem weiteren Topf noch einmal 1 grob gewürfelte Zwiebel in 1 EL Öl an und gieße mit einer Tasse Brühe an. Dort hinein kommt das Fleisch und darf noch 1 Stunde vor sich hin gar dünsten.

4.Währenddessen wasche ich die Linsen und setze sie mit Wasser und 1 TL Kümmel auf (1 Tasse Linsen, 3 Tassen Wasser). Die Pardena Linsen braucht man nicht einweichen und sie benötigen nur 25 Min. um gar zu werden.

5.Wenn sie gar sind füge ich 4 EL Aceto Balsamico Creme und 1 EL Vegeta bzw. anderes Gemüsepulver hinzu. Umrühren und zu dem Suppengemüse geben.

6.Nach einer Stunde den Braten aus dem Sud nehmen, mit Mehlbutter gut verrühren und mit dem Marsala abschmecken.

7.Dazu passen Kartoffelklöße, Salzkartoffeln oder andere beliebige Kartoffelbeilagen. Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spanferkelrollbraten an Balsamico-Linsen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spanferkelrollbraten an Balsamico-Linsen“