Seehechtfilet mit italienischem Gemüse und Folienkartoffeln

30 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Seehecht frisch Fischzuschnitt 300 Gramm
Gurke frisch 1
Fischbullion 250 Gramm
Champignons frisch 150 Gramm
Kartoffel geschält frisch 500 Gramm
Tomaten frisch 5
Zucchini 1
Paprikaschote frisch 1
Pfeffer rot 2 Teelöffel
Salz 2 Teelöffel
Petersilie gehackt 1 Bund
Olivenöl 1
Kräuterbutter 100 Gramm
Weiße Bratensoße 150 Millilitter
Weisswein 100 Millilitter

Zubereitung

Schritt 1: Das Fischfilet zum auftauen rauslegen.In der Zwischenzeit die Tomaten,Champignons,Zucchini und die gurke waschen und in kleine Stücke schneiden. Wenn das erledigt ist, das Gemüse bei kleiner Stufe in der Pfanne andünsten und etwas Olivenöl dazugeben. Schritt 2: Nun die Kartoffeln mit mit ein paar kleinen Stückchen Kräuterbutter einreiben und in den nBackofen legen. Dem Gemüse jetzt ein bisschen Ölivenöl hinzugeben und ein bisschen gehackter Petersilie dabeitun. Den Fisch jetzt mit einer Marinade aus der Fischbuillon, Pfeffer, Salz, Petersilie und Kräuterbutter einreiben und in der Pfanne mit Olivenöl gleichmäßig erhitzen. Schritt 3: Das Gemüse nach 10 Minuten aus der Pfanne nehmen und schon einmal auf dem Teller anrichten. Die Kartoffeln biite solange im Ofen lassen bis der Fisch fertig ist. Nach 15 Minuten ist der Fisch fertig. Jetzt noch auf der kleinsten Stufe garen lassen und mit ein bisschen Wein (die Menge ist Geschmackssache), ablöschen. Nun den Fisch zu den Kartoffeln in den Ofen, um ihn waremzuhalten. Schritt 4: Nun geben wir dem "Bratensud" das Soßenpulver hinzu und mischen noch etwas Petersilie hinzu. Die Soße leicht aufkochen lassen und fertig. Schritt 5: Nun die Kartoffeln aus dem Backofen nehmen und auf dem Teller aufgeschnitten platzieren, den Fisch dazugeben und die Soße gleichmäßig auf dem Teller verteilen. Guten Appetit!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Seehechtfilet mit italienischem Gemüse und Folienkartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Seehechtfilet mit italienischem Gemüse und Folienkartoffeln“