Kartoffelgratin

2 Std leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Festkochende Kartoffeln [Princess, besser: Moorsieglinde o.ä.] 2 kg
Geriebener Käse [Junger Gruyere] 400 g
Schmand 200 g
Sahne 200 g
Frischen Dill 1 Bund
Pfeffer, Salz, Muskatnuß etwas

Zubereitung

1.Kartoffeln schälen und roh in ~3mm dicke Scheiben hobeln. Einen flachen, großen Bräter damit befüllen und 2/3 des geriebenen Käses sowie 2/3 des gezupften Dills darunter mischen.

2.Die Auswahl des Käses ist sehr wichtig, nach meiner Erfahrung muss es genau dieser Greyerzer sein. Emmentaler, Gouda sowie irgendwelche Hartkäse Restemischungen bringen's nicht! Deshalb ist dieses Rezept leider auch nicht so ganz billig. (Ich werde dennoch beim nächsten mal eine Alternative ausprobieren: Appenzeller... billiger wird's dadurch auch nicht).

3.Mit Muskatnuss würzen. Restlichen Käse / Dill oben drauf streuen. Sahne und Schmand mit Salz und Pfeffer verquirlen und über alles gleichmäßig gießen.

4.Bei 160° mit Glasdeckel drauf ~1Stunde vorgaren, dann ohne Deckel nochmal bei 200° fertig bräunen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffelgratin“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffelgratin“