Überbackene Auberginen

40 Min mittel-schwer
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mozzarella 250 g
Tomaten Konserve gehackt 425 ml
Aubergine frisch 2 mittelgross
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Kurkuma Gewürz gemahlen 1 Prise
Oregano 2 TL
Olivenöl 6 EL
Tomatenmark 1 EL
Knoblauchzehen 3 mittelgross
Zwiebel frisch 1 mittelgross

Zubereitung

1.Zwiebel und Knoblauch schälen, hacken. In 2 EL heißem Öl andünsten. Tomatenmark und Tomaten zufügen. Mit Oregano, Salz, Pfeffer und curcuma würzen. Unter Rühren etwa 4 Minuten einkochen.

2.Auberginen putzen, waschen, in Scheiben schneiden. Mit Salz bestreuen und kurz ziehen lassen. Restliches Öl erhitzen. Auberginen darin von jeder Seite kräftig anbraten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

3.In 4 feuerfeste Förmchen oder 1 große Form legen. Sauce darauf verteilen. Käse in Scheiben drauflegen. Im Backofen (E-Herd: 200 °C / Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) 15 - 20 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Überbackene Auberginen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Überbackene Auberginen“