Gebratenes Lachsfilet mit Senfsoße und Babyerdäpfel

45 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Baby-Kartoffeln 400 g
Lachsfilet ohne Haut 4 Stk.
Butter 30 g
Olivenöl 3 EL
Knoblauchzehe 2 Stk.
Weißwein 150 ml
Sahne 150 ml
Kremser Senf 1 EL
Estragonsenf 1 EL
Essiggurkerl 8 Stk.
Zitrone 0,5 Stk.
Salz etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

Zubereitung: Lachsfilets salzen, pfeffern und in Olivenöl und Butter anbraten ( scharf ) , beiseite stellen und den Bratenrückstand mit Wein ablöschen, Knoblauch, Senf und Ober zugeben, kurz auf kochen, die gewürfelten Gurkerl und den Zitronensaft zugeben. Den Fisch mit der Soße und den gekochten Erdäpfeln servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebratenes Lachsfilet mit Senfsoße und Babyerdäpfel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebratenes Lachsfilet mit Senfsoße und Babyerdäpfel“