Putengeschnetzeltes mit Tomaten-Zucchinisoße und Kartoffelbrei

30 Min leicht
( 57 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Putenbrustfilet 250 g
Knoblauchzehe 1
Zwiebel 1 rote
passierte Tomaten 1 kleine Packung
Zucchini 100 g
Thymian 2 Zweige
gehackte Mandeln 25 g
Öl 1 EL
Salz, Pfeffer etwas
Kartoffeln mehlig 500 g
Milch 150 ml
Butter 1 EL
Salz, Pfeffer, etwas Muskat etwas

Zubereitung

1.Kartoffeln schälen, waschen, vierteln und in reichlich Salzwasser ca. 20-25 Minuten garen.

2.In der Zwischenzeit das Fleisch waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden, Zwiebel und Knoblauch schälen, Knoblauch fein hacken, Zwiebel fein würfeln, Zucchini putzen, waschen und in Streifen schneiden, Thymian waschen, trockenschütteln, Nadeln abzupfen und fein hacken.

3.Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Fleisch darin rundherum goldbraun anbraten, Mandeln, Zwiebeln, Zucchini und Knoblauch zugeben, andünsten, mit Salz, Pfeffer und Thymian abschmecken. Tomatenpüree dazugeben und gut untermischen. Das ganze zugedckt ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen. Nochmals abschmecken....fertig.

4.Kartoffeln abgießen, Milch erhitzen, Kartoffeln mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken und nach und nach die heiße Milch zugeben bis es ein schöner sämiger Kartoffelbrei wird, Butter unterrühren, mit Salz, Muskat und Pfeffer würzen. Putengeschnetzeltes mit dem Kartoffelbrei auf Teller anrichten.....guten Appetit...

Auch lecker

Kommentare zu „Putengeschnetzeltes mit Tomaten-Zucchinisoße und Kartoffelbrei“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 57 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Putengeschnetzeltes mit Tomaten-Zucchinisoße und Kartoffelbrei“