Kalbshaxe mit griechischer Soße und Kartoffeln aus dem Ofen (Kostas Papanastasious)

30 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Fleisch: etwas
Kalbshaxe 1 Stk.
Olivenöl 1 Schuss
Schafskäse 100 gr.
Crème fraîche 100 gr.
Koriander frisch 2 Stk.
Korianderpulver 1 Msp
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Kartoffeln und Gemüsebett: etwas
Karotten 3 Stk.
Porree 1 Stk.
Sellerie frisch 0,25 Stk.
Paprikaschote rot 1 Stk.
Gemüsezwiebel 1 Stk.
Kartoffeln 4 Stk.
Rotwein 100 ml

Zubereitung

1.Die Kalbshaxe waschen und trocken tupfen. Dann im Schmortopf mit etwas Olivenöl von allen Seiten goldbraun anbraten. In einem hohen Kochtopf mit leicht gesalzenem Wasser, das die Haxe bedeckt, ca. 1 Stunde kochen lassen. Aus dem Wasser nehmen und mit einem sehr scharfen Messer den Knochen auslösen. Dann vorsichtig aus dem Fleisch den Knorpel entfernen, eventuell auch etwas Fleisch, damit Platz für die Füllung ist. Schafskäse, Crème fraîche, frischen Koriander (klein gehackt mit Salz, Zitronenpfeffer und trockenem gehackten Koriander vermischen) und in die Haxe streichen. Dann die Haxe rollen und mit einem Faden fest verschnüren. Die gebundenen Haxe mit Salz und Pfeffer einreiben. Etwas Olivenöl in einen Bräter geben, das Fleisch einlegen und bei 200°C in den vorgeheizten Backofen geben. Während des Bratens mehrmals wenden.

2.Für die Kartoffeln und das Gemüsebett das Gemüse putzen, die Kartoffeln schälen und alles in mundgerechte Stücke schneiden. Nach 30 Minuten Garzeit der Haxe Kartoffeln und Gemüse in den Bräter geben, salzen und pfeffern und den Rotwein angießen. Weitere 30 Minuten schmoren. Dazu passt ein kleiner griechischer Salat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kalbshaxe mit griechischer Soße und Kartoffeln aus dem Ofen (Kostas Papanastasious)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kalbshaxe mit griechischer Soße und Kartoffeln aus dem Ofen (Kostas Papanastasious)“