Himbeer-Joghurt-Creme mit Kokos-Vanillesoße

leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
TK-Himbeeren 250 g
weiße Gelantine 7 Blatt
Agavendicksaft 3 Eßl.
Magerjoghurt 0,5% 500 g
Orangenaroma 1 Fläschchen
Limettensaft 1 Eßl.
Kokospulver 1 halbes Pck.
Wasser 100 ml
Vanillin natürlich 1 Eßl
Johannisbrotkernmehl zum binden 1 Eßl.

Zubereitung

1.Für die Creme die Himbeeren auftauen.Die Gelantine im kalten Wasser nach Packungsanleitung einweichen.

2.Die Himbeeren mit Agavendicksaft pürrieren. Die Hälfte davon mit Joghurt, Limettensaft und Orangenaroma verrühren. Den Rest kalt stellen.

3.Die Gelantine ausdrücken und bei schwacher Hitze auflösen. Etwas von der Joghurtmasse unterrühren und dann mit der ganzen restlichen Masse verrühren. Die Himbeer-Joghurtmasse in Portionsschälchen füllen, kalt stellen und fest werden lassen.

4.Für die Kokos-Vanillesoße, Kokospulver, Wasser, Johannisbrotkernmehl und Vanillin verrühren. Beiseite stellen.

5.Das Schälchen mit der Joghurtmasse auf einen Teller stürtzen. Kokossoße darum verteilen und Himbeersoße darübergeben. Ausdekorieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Himbeer-Joghurt-Creme mit Kokos-Vanillesoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Himbeer-Joghurt-Creme mit Kokos-Vanillesoße“