Gänsekeulen

Rezept: Gänsekeulen
unser Weihnachtsessen
45
unser Weihnachtsessen
02:30
3
79497
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 Stück
Gänsekeule
2 Stück
Zwiebeln
2 Stück
Äpfel
Brathähnchengewürz
Salz, Pfeffer, Paprika
Olivenöl
2 Zweige
Beifuß
Weißwein zum Ablöschen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
25.12.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Gänsekeulen

Kuchen- Kokos-Ecken oder Bällchen aus Rührteigmit Foto

ZUBEREITUNG
Gänsekeulen

1
Die Gänsekeulen waschen und gut abtupfen. Die Gewürze in eine kleine Schale und mit Olivenöl vermischen. Die Gänsekeulen damit einstreichen und etwas ziehen lassen.Die Sehne der Keule durchtrennen. Dann die Keulen in etwas Butterschmalz scharf anbraten.
2
Die Zwiebeln grob würfeln, die Äpfel schälen und das Kerngehäuse entfernen, in Viertel schneiden. Gänsekeulen nach dem Anbraten in eine Auflaufform geben und die Zwiebel mit Beifuß und Äpfel dazu und zugedeckt bei ca. 180°C für eine Stunde in den Ofen. Mit der Hautseite nach unten. Ab und zu übergießen, das erste mal mit Weißwein ablöschen.
3
Danach die Keulen umdrehen, mit der Hautseite nach oben, bei gleicher Temperatur wieder eine Stunde, ab und an übergießen.
4
Dazu passen Klöße und Grünkohl

KOMMENTARE
Gänsekeulen

   Janeyme123
Hallo wie geht es dir, mein Name tut Janey bitte kontaktieren Sie mich mit meiner E-Mail-Adresse zu richten lässt, sich gegenseitig besser kennen zu lernen mehr ( janeyme101@yahoo.in )
Benutzerbild von muschelsammlerin
   muschelsammlerin
super lecker so kenn ich das auch 5*****.g.l.g
Benutzerbild von Test00
   Test00
Superlecker zubereitet. LG. Dieter

Um das Rezept "Gänsekeulen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung