Gebratene Putenkeulen

leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Putenunterkeulen 4
Thymian 4 Zweige
Öl etwas
Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Curry, getr. Mayoran etwas
oder Hähnchenwürzsalz + Maggi WM 1 etwas
Soßenbinder dunkel etwas

Zubereitung

1.Pulenkeulen waschen und trockentupfen.

2.Trockengewürze mit Öl zu einer Paste anrühren und mit einem Pinsel rundum auf die Keulen streichen.

3.Die Keulen in einen Bräter legen und Thymianzweige zwischen die Keulen legen. Bei 175° in den Backofen schieben. Mit Umluft offen ca. 20 - 30 min garen. 400 ml Wasser zugießen, Deckel auflegen und bei Ober- Unterhitze weiter ca. 1 1/2 Stunden garen. Zwischendurch Keulen einmal wenden.

4.Keulen aus dem Bräter nehmen und Flüssigkeit in ein Töpfchen gießen. Wenn die Würze zu stark ist, mit Wasser verdünnen. Evtl. entfetten. Mit Soßenbinder binden.

5.Dazu passen Salzkartoffeln oder Klöße und Rotkraut.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebratene Putenkeulen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebratene Putenkeulen“