Puter knusprig und zart

5 Std leicht
( 54 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Pute frisch 5 kg
Frühstücksspeck 3 Pk.
Zwiebeln 20 kl.
Meersalz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Wasser 5 Tassen

Zubereitung

1.Die Faustregel ist: Pro Kilo beträgt die Garzeit ca. 1 Stunde

2.Den Backofen auf 160° vorheizen. Die Zwiebeln schälen und ca. 5 Minuten in Wasser kochen. Die frische Pute waschen, trocken tupfen, salzen und pfeffern und die Zwiebeln in die Pute geben. 1 Tasse Wasser auf die Saftpfanne geben, in den Ofen schieben und erhitzen. Die Pute einlegen und 30 Minuten garen. Dann den Ofen auf 80° Umluft zurückstellen und 2 Tassen Wasser einfüllen. Nach 1 Stunde eine weitere Tasse Wasser angießen. 90 Minuten vor Ende der Garzeit mit dem Speck rundherum belegen und den Ofen auf 120 ° stellen. Nach 30 Minuten auf 160 ° und nach weiteren 30 Minuten auf 200 ° erhöhen. Die Zwiebeln nun neben den Puter legen, damit sie auch braun werden können. Nach weiteren 30 Minuten sollte der Puter goldbraun sein.Dann den Speck wieder entfernen (ich esse ihn immer mit).

3.Die Geflügelsoße mache ich immer vorher. Das Rezept ist auch eingestellt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Puter knusprig und zart“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 54 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Puter knusprig und zart“