Mille Feuille vom Kalb an Sauce Mornay (Nils Bokelberg)

schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Kalb Filet 120 Gramm
Blätterteigscheiben 3 Stk.
Eigelb 2 Stk.
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Knoblauchzehe 1 Stk.
Schalotte 0,5 Stk.
Rosmarin frisch 1 EL
Olivenöl 1 Schuss
Salbei 1 Bund
Petersilie 1 Bund
Mehl 1 Prise
Chilisoße (Sambal Oelek) 1 TL
Weißwein 1 Schuss
Sahne 200 ml
Weißweinessig 1 Schuss
Zucchini 1 Stk.
Parmesan 100 Gramm
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
996 (238)
Eiweiß
11,7 g
Kohlenhydrate
3,7 g
Fett
19,6 g

Zubereitung

1.Den Ofen auf 220 °C Umluft vorheizen. Aus dem Blätterteig 6 Kreise ausstechen, mit der Gabel einstechen, mit Eigelb bestreichen und in den Ofen geben.

2.Das Kalbsfilet würfeln, kräftig salzen und pfeffern. Knoblauch pellen, Schalotte abziehen, beides fein würfeln. Das Kalbsfilet in Olivenöl scharf anbraten. Salbei und Petersilie hacken und zusammen mit Knoblauch, Schalotte und Rosmarin zum Fleisch geben. Mit etwas Mehl abstäuben. Sambal Oelek, Weißwein, Sahne und Weißweinessig dazugeben.

3.Die Zucchino in Streifen schneiden, mit Olivenöl beträufeln und grillen.

4.Den Parmesan reiben und zum Kalbsfilet-Ragout geben. Die Blätterteigkreise aus dem Ofen holen und halbieren. Auf je 1 Blätterteigboden 1 EL Ragout geben und mit einem zweiten Blätterteigboden abschließen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mille Feuille vom Kalb an Sauce Mornay (Nils Bokelberg)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mille Feuille vom Kalb an Sauce Mornay (Nils Bokelberg)“