Mandel-Zimt-Karten

leicht
( 53 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Butter oder Margarine 125 g
Zucker 200 g
Salz 1 Prise
Eier 2
gesiebtes Mehl 280 g
gemahlene Mandeln 80 g
Zimt 4 TL
Nelkenpulver 0,5 TL
ZUM BESTREICHEN: etwas
Eigelb 1
Sahne 2 EL
geschälte, halbierte Mandeln 50 g

Zubereitung

1.Butter oder Margarine mit Zucker und Salz schaumig rühren und danach die Eier einzeln gut unterrühren. Mehl mit den gemahlenen Mandeln, Zimt und Nelkenpulver mischen und in die Fettmasse einrühren bzw. kneten.

2.Teig in Frischhaltefolie gewickelt für eine Stunde ab in den Kühlschrank. Dann nochmals kurz durchkneten und auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen und ca. 4x6 cm große Rechtecke ausradeln.

3.Die Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Das Eigelb mit der Sahne verrühren und die Plätzchen damit bestreichen. Das Ganze nun noch mit den vorbereiteten Mandeln dekorieren und im vorgeheizten Backofen bei 180-200 °C ca. 15 Min. backen.

4.Am besten in einer Plätzchendose noch ein paar Tage aufbewahren, sie sind anfangs noch etwas fest.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mandel-Zimt-Karten“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 53 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mandel-Zimt-Karten“