KLEINGEBÄCK - Anisplätzchen, die ganz bestimmt Hut und Fuß haben

1 Std leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Puderzucker 200 g
Eier 2 Stk.
Mehl 175 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Anispulver 2 TL
Backpulver 1 Msp

Zubereitung

1.Als erstes die Eier in eine Schüssel schlagen, den Puderzucker darüber sieben und dann mit dem Mixer ca. 2 min schaumig rühren.

2.Danach das Mehl, den Anis, den Vanillezucker und das Backpulver mischen und nach und nach unter die Eier-Zucker-Mischung rühren.

3.Die Backbleche mit Backpapier auslegen. Einen Spritzbeutel mit der (klebrigen) Teigmasse füllen und kleine Kleckse (1,5 - 2 cm) auf die Bleche spritzen. Danach müssen die Bleche an einem warmen Ort noch 30 min "warten" bis sie in die Sauna dürfen.

4.Die Plätzchen danach bei 160 Grad etwa 10 min backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „KLEINGEBÄCK - Anisplätzchen, die ganz bestimmt Hut und Fuß haben“

Rezept bewerten:
4,8 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„KLEINGEBÄCK - Anisplätzchen, die ganz bestimmt Hut und Fuß haben“