Versunkener Rhabarberkuchen

leicht
( 78 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Eigelb 5
Eiweiß 5
Zucker 180 gr
Butter 80 gr
Backpulver 0,5 Päckchen
Mehl 180 gr
Rhabarber 3 Stangen

Zubereitung

1.Die Eiweiße mit 80 gr Zucker steif schlagen und beiseite stellen

2.Die Eigelbe mit dem restlichen Zucker und der Butter schaumig schlagen .

3.Nun das mit Backpulver gemischte Mehl über die Eiercreme sieben.

4.Zuletzt den Eischnee vorsichtig unterheben und die Teigmasse in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen.

5.Den geputzten und in Stücke geschnittenen Rhabarber in den Teig geben .

6.Den Kuchen bei 190 ° ca 50-60 Minuten backen

7.Nach 50 Minuten Stäbchenprobe machen.

8.Nach dem Backen soll der Kuchen einige Minuten ruhen ,dann die Springform lösen .

9.Nach dem erkalten den Kuchen mit Puderzucker bestreuen .

10.Lässt sich auch gut mit anderen Früchten ( Kirschen Äpfel Ananas usw)herstellen

Auch lecker

Kommentare zu „Versunkener Rhabarberkuchen“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 78 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Versunkener Rhabarberkuchen“