Gemüsebratlinge mit Schnittlauchdip

1 Std 10 Min leicht
( 89 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für die Gemüsebratlinge: etwas
Zwiebel 1
Knoblauchzehe wer mag 1
Peperoni 1 rote
Möhren 250 g
Kürbis oder Zucchini 250 g
Öl 8 Esslöffel
Gemüsebrühe 250 ml
Hartweizengrieß 75 g
Ei 1
Salz, Pfeffer etwas
.................................. etwas
Für den Schnittlauchdip: etwas
Salatmayonnaise 30 g
Vollmilchjoghurt 100 g
Senf 1 Teelöffel
Schnittlauch 1 Bund
Knoblauchzehe wer mag 1
Salz, Pfeffer etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
35 Min
Garzeit:
35 Min
Gesamtzeit:
1 Std 10 Min

1.Zwiebel und Knoblauch abziehen. Beides in ganz kleine Würfel schneiden. Die Peperoni abspülen, längs halbieren, entkernen und fein würfeln. Die Möhren waschen, schälen und fein raspeln. Den Kürbis oder Zucchini waschen, putzen und grob raspeln. Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Den Backofen auf 100°C vorheizen.

2.In einem Topf 1 Esslöffel Öl erhitzen. Die Zwiebel-, Knoblauch- und Peperoniwürfel kurz darin andünsten. Die Gemüsebrühe zugießen und aufkochen. Unter Rühren langsam den Hartweizengrieß einrieseln lassen. Den Grieß unter ständigem Rühren mit einem Holzlöffel bei ganz niedriger Temperatur etwa 5 Minuten quellen lassen. Anschließend das Ei unterrühren. Grießmasse halbieren und jeweils

3.Die Grießmasse halbieren und jeweils in eine Rührschüssel füllen. Unter die eine Hälfte die feinen Möhrenraspel heben. Die andere Hälfte mit den grob geraspelten Kürbis oder Zucchini mischen.

4.Möhren- und Zucchiniteig mit Salz sowie Pfeffer abschmecken. Aus beiden Massen insgesamt 16-20 Bratlinge formen. Jeweils 1-2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Bratlinge portionsweise je ca. 5 Minuten braten, dabei 1-mal wenden.

5.Die Bratlinge aus der Pfanne nehmen, gut auf Küchenpapier abtropfen lassen und im Backofen warm halten.

6.Für den Schnittlauchdip Salatmayonnaise mit Joghurt cremig rühren. Senf und Schnittlauchröllchen unterziehen. Wer mag 1 Knoblauchzehe in den Dip pressen, abschmecken. Mit den Bratlingen anrichten. Dazu evtl. einen Salat reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gemüsebratlinge mit Schnittlauchdip“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 89 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gemüsebratlinge mit Schnittlauchdip“