Lachs-Basilikum-Röllchen

20 Min leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Orangen unbehandelt 2
Ricotta Doppelrahmstufe 125 Gramm
Lachs geräuchert 150 Gramm
Weißweinessig 2 EL
Senf mittelscharf 1 TL
Salatherzen 3
Salz etwas
Pfeffer etwas
Öl 3 EL
Basilikum 0,5 Bund

Zubereitung

1.Orange waschen und trocken tupfen und die Schale abreiben. Orange halbieren und den Saft auspressen. Die andere Orange schälen, sodass die weiße Haut vollständig entfernt ist. Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden. Basilikum abzupfen und bis auf etwas fein hacken. Mit Ricotta, Orangenschale und 3 Eßl. Orangensaft verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Lachsscheiben nebeneinander auf eine Folie legen. Basilikum darauf verteilen, Ricotta daraufstreichen. Mithilfe der Folie aufrollen und mindestens 1 Stunde im Kühlschrank legen.

2.Essig, Senf und den Rest Orangensaft verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Öl unterschlagen. Den Salat in Spalten schneiden. Die Lachsrolle in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Mit Salt, Orangenfilets und der Soße anrichten. Mit dem Rest Basilikum noch garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachs-Basilikum-Röllchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachs-Basilikum-Röllchen“