Krustenbraten

4 Std 30 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Bauch mit Knochen 1 kg
Suppengemüse 1 Bund
Zwiebeln 2
getrocknete Tomaten 3
Bier - wer´s mag nimmt dunkles 1 Flasche
Pfeffer etwas
Salz etwas
Lorbeerblatt etwas
Rosmarin etwas
Thymian etwas
Wacholderbeeren etwas

Zubereitung

1.Das Suppengemüse putzen, waschen und in Würfel bzw. Ringe schneiden. Die Zwiebeln schälen, halbieren und in Längsstreifen schneiden.

2.Das Fleisch trockentupfen, würzen und mit der Schwarte nach unten in eine Form setzen. Gemüse, Zwiebel und Kräuter mischen, um das Fleisch verteilen und die Hälfte des Bieres dazugießen. Für 1 Std. bei 170°C in den vorgeheizten Backofen scheiben. Das Fleisch herausnehmen, die Schwarte rautenförmig einschneiden (am besten geht ein Teppichmesser - natürlich neu) und wieder auf das Gemüse setzen - Schwarte nach oben. Nach einer halben Std. das restliche Bier über den Braten gießen. Nochmals für ca 1 Std. (kommt nicht so genau drauf an) im Ofen lassen.

3.Für die Soße das Fleisch herausnehmen und wieder in den Ofen geben. Evtl. den Bratenfond mit etwas Brühe aufgießen, Kräuter und Tomaten herauslesen, kräftig abschmecken und die Soße binden. Wer will kann sie pürieren, ich mag es lieber stückig. Semmelknödel dazu - fertig

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Krustenbraten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Krustenbraten“