Badischer Spargeleintopf

40 Min mittel-schwer
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Spargel weiß 500 gr.
Kartoffeln 500 gr.
altbackenes Brötchen 1
oder etwas
Paniermehl etwas
Butter oder Margarine 30 gr.
Salz etwas
Zucker 1 Prise
Hackfleisch gemischt 300 gr.
Ei 1
Erbsen grün tiefgefroren 300 gr.
Sahne 125 ml
Eigelb 2
in Streifen geschnittene glatte Petersilie 1/2 Bund
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
362 (86)
Eiweiß
4,8 g
Kohlenhydrate
6,9 g
Fett
4,3 g

Zubereitung

1.Spargel waschen, schälen, holzige Enden entfernen und die Spargelstangen in Stücke schneiden. Die Schalen in 500 ml Wasser 15 Minuten köcheln. Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. Das Brötchen einweichen. Butter in einem Topf schmelzen und Spargel sowie Kartoffeln darin unter Rühren andünsten. Spargelwasser durch ein feines Sieb dazugießen.

2.Mit Salz und Zucker würzen und 10 Minuten garen. Das Hackfleisch mit Ei und ausgedrücktem Brötchen (Paniermehl) mischen und würzen. Mit den Händen kleine Klößchen formen und in die Suppe geben. Weitere 10 Minuten garen. Dann die Erbsen unaufgetaut dazugeben und nochmal 10 Minuten garen.

3.Die Sahne mit dem Eigelb verrühren und den Eintopf damit legieren. Nicht mehr kochen lassen. Mit Petersilie garniert servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Badischer Spargeleintopf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Badischer Spargeleintopf“