Weihnachtliche Pralinen

50 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schokoladen-Lebkuchen 250 g
brauner Rum 7 EL
Zartbitterschokolade 200 g
Kakaopulver etwas
Rohrzucker etwas
oder auch Schokostreusel etwas

Zubereitung

1.Die Lebkuchen zerbröseln bzw. in einem Mixer zerkleinern. Den Rum dazugeben und alles vermengen.

2.Die Scholade schmelzen (im Wasserbad oder in der Mikrowelle) und unter die Lebkuchenmasse mischen.

3.Nach einigen Minuten eine Teigkugel formen und daraus dann kleine Kugeln. Die Kugeln sofort in dem Zucker oder in dem Kakaopulver wälzen. Auskühlen lassen.

4.Tipp: Das Kakaopulver pp. je in eine kleine Schale geben und die Kugeln nacheinander darin schwenken bzw. rollen lassen. So werden sie gleichmäßig bedeckt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Weihnachtliche Pralinen“

Rezept bewerten:
4,76 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Weihnachtliche Pralinen“