Kürbis-Muffins

30 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Kürbisfleisch 250 g
Wasser 50 ml
Margarine 250 g
Zucker braun 200 g
Vanillezucker 2 Päckchen
Vanillearoma 1 Fläschchen
Salz 1 Prise
Zimtpulver 0,25 TL
Muskatpulver 0,25 TL
Eier 3
Weizenmehl 375 g
Backpulver 2 TL (gestrichen)
Milch 100 ml
Rosinen 150 g
Muffinförmchen aus Papier 24

Zubereitung

1.Das Kürbisfleisch fein würfeln und mit 50 ml Wasser weich dünsten. Danach mit dem Stabmixer pürieren.

2.Die Margarine mit dem Handrührgerät auf höchster Stufe schaumig schlagen.

3.Nach und nach Zucker, Vanillezucker, Vanillearoma, Salz, Muskat- und Zimtpulver unter Rühren zufügen. Es soll eine gebundene Masse entstehen.

4.Jetzt die Eier und das Kürbispüree gut unterrühren.

5.Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch auf mittlerer Stufe unterrühren.

6.Zum Schluß die Rosinen unterrühren.

7.Ein Muffinblech mit den Papierförmchen bestücken und den Teig in die Förmchen geben.

8.Auf der mittleren Einschubleiste im Backofen bei: Ober-/Unterhitze 180 Grad (vorgeheizt) / Heißluft 160 Grad (nicht vorgeheizt) / Gas Stufe 3 (nicht vorgeheizt) Die Backzeit beträgt ca. 35 Minuten.

9.Viel Spaß beim Nachbacken!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kürbis-Muffins“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kürbis-Muffins“