Tatarbrötchen unter einer Käsehaube

30 Min leicht
( 45 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Brötchen 6
Tatar (Schabefleisch) frisch; wer mag kann auch Mett nehmen 400 gr.
Zwiebeln 2
Salz, Pfeffer, Paprikapulver oder wer es scharf mag Pul Biber etwas
große Käsescheiben nach Geschmack nur fetthaltig sollte er sein 6
Kirschtomaten 12

Zubereitung

1.Brötchen halbieren, je eine Hälfte mit Tatar bestreichen und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver bestreuen. Tomaten in Scheiben schneiden und auf die Fleischmasse geben

2.Zwiebel in dünne Scheiben schneiden und auf den Tomaten verteilen.

3.Käse halbieren und auf die Brötchenhälfte legen und andrücken.

4.das Ganze bei 150 Grad ca. 20 Minuten im Backofen schmelzen lassen.

5.Anmerkung: die Brötchen können ruhig schon vorbereitet werden, so das man nur noch bei Bedarf den Ofen anstellt. Dazu ein kühles Blondes...

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tatarbrötchen unter einer Käsehaube“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 45 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tatarbrötchen unter einer Käsehaube“