Krautwickel

1 Std leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
groß, Filderkraut 8 Bl.
Hackfleisch gemischt 350 gr.
Zwiebel gehackt 3 Stk.
Salz etwas
Pfeffer schwarz etwas
Paprika edelsüß etwas
Senf mittelscharf 1 TL
Tomatenketchup 0,5 EL
Paniermehl etwas
weißes Garn etwas
Rapsöl 2 EL
Gemüsebrühe 0,5 l
Mehl 1 EL
Wasser 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
135 (32)
Eiweiß
1,4 g
Kohlenhydrate
0,4 g
Fett
2,8 g

Zubereitung

1.Krautblätter mit kochendem Wasser übergießen, dann mit kaltem Wasser abschrecken. Die Stiele mit einem Fleischklpfer weichklopfen.

2.Hackfleisch in eine Schüssel geben, 1 Zwiebel, Ei, Senf, Tomatenketchup, Salz, Pfeffer und Paprika zugeben, vermengen und das Paniermehl unterarbeiten.

3.Je zwei Kohlblätter übereinander legen und ein je ein Viertel der Hackmasse auf die Blätter geben, Kohlblätter seitlich einschlagen und dann aufwickeln. Mit dem Garn umwickeln bis die Krautwickel nicht mehr aufgehen.

4.Das Öl in einem großen Topf erhitzen und die Krautwickel darin anschmohren., Restliche Zwiebeln zugeben und ebenfalls anschmoren.

5.Mit der Gemüsebrühe ablöschen, mit Salz Pfeffer und Paprika würzen, Brühe aufkochen lassen und bei geschlossenem Deckel ca. 20 Min. leise köcheln lassen.

6.Mehl und Wasser anrühren und die Soße damit leicht binden. Vor dem Servieren den Faden entfernen.

Auch lecker

Kommentare zu „Krautwickel“

Rezept bewerten:
4,38 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Krautwickel“