Tintenfischtuben gefüllt mit Thunfisch+schwarzem Olivenpesto an Ratatouille und Kräuterbaguette

25 Min leicht
( 48 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
frische Tintenfischtuben 4 Stück
ca. 120 gr Olivenpesto -selbstgemacht - siehe mein KB 1 Glas
Thunfisch in Öl 0,5 Dosen
Toastbrot 3 Scheiben
Petersilie gehackt 0,5 Bund
Ratatouille siehe mein KB 2 Portionen
Baguette frisch vom Bäcker oder selbst gebackten 1 Stange
Kräuterbutter 8 siehe mein KB 2 Portionen

Zubereitung

1.Die Tintenfischtuben waschen, säubern und von den Innereien befreien, in der Zwischenzeit das Toastbrot würfeln, zusammen mit dem Thunfisch und dem schwarzen Olivenpesto vermischen, notfalls nochmals mit Gewürzen - je nach Gusto - abschmecken.

2.Diese Farce in die Tintenfischtuben füllen, mit einer Rouladennadel oder Zahnstocher verschließen; etwas Olivenöl in der Pfanne heiß werden lassen, die gefüllten Tintenfischtuben sanft anbraten und bei ca. 160 Grad im Bckofen ca. 15 Minuten weiter sanft garen.

3.In der Zwischenzeit das Ratatouille-Gemüse fertigen, warm stellen. Das Baguette mit der Kräuterbutter bestreichen und ebenfalls für 2 Minuten im Backofen "wärmen", den Tintenfisch aus dem Ofen nehmen, entsprechend aufschneiden und mit Gemüse und dem Brot servieren.

4.Je nach Gusto einen erfrischenden kühlen Weißwein oder einen passenden, leichten Rotwein dazu servieren. Guten Appetit und einen wunderschönen italienischen Abend.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tintenfischtuben gefüllt mit Thunfisch+schwarzem Olivenpesto an Ratatouille und Kräuterbaguette“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tintenfischtuben gefüllt mit Thunfisch+schwarzem Olivenpesto an Ratatouille und Kräuterbaguette“