Steirische Schwammsuppn

leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Erdäpfel, geschält und klein gewürfelt 2 große
Schwammerln - Eierschwamerln, Steinpilze - oder eine handvoll getrocknete 20 dkg
Zwiebel 1 kleine
Fett etwas
Salz, Majoran, Thymian, Kümmel, Pfeffer je etwas
Lorberblatt 1
Mehl 2 EL
Wasser 1,5 l
frischen Petersil etwas
1 Becher Sauerrahm eventuell
Knoblauch 1 Zehe
Paprikapulver, je nach Lust und Laune 1 Prise

Zubereitung

1.Die gewürfelten Erdapferln mit den frischen, geschnittenen Schwammerln (wenn man gertrocknete verwendet, diese zuerst ein paar Minuten in Wasser aufkochen, abseihen und dann erst zur Suppe geben) im Wasser zustellen und aufkochen lassen.

2.Die klein geschnittene Zwiebel in etwas Fett anrösten und für Variante 1: mit Mehl stauben, mit ein wenig Wasser ablöschen, gut verrühren und das Ganze zur Suppe geben. Für Variante 2: nur die geröstete Zwiebel zur Suppe geben.

3.Zugleich die Gewürze dazugeben. Die Suppe bis zum Weichwerden der Erdapferln und Schwammerln köcheln lassen. Zuletzt eine Zehe gepressten Knoblauch dazugeben.

4.Bei Variante 2 nun den Sauerrahm gut mit dem Mehl versprudeln und das Gemisch unter die Suppe rühren bis diese bindet.

5.Mit gehacktem Petersil bestreut , - eventuell noch eine Prise Paprikapulver darüber - servieren. Dazu passt hervorragend ein richtig guter steirischer Sterz, siehe Türkensterz............ Lasst`s es euch schmecken!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Steirische Schwammsuppn“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Steirische Schwammsuppn“