gedeckter Apfelkuchen

Rezept: gedeckter Apfelkuchen
sehr fein
3
sehr fein
3
1917
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für den Teig:
300 gr.
Mehl
120 gr.
Butter
100 gr.
Zucker
1 Stk.
Ei
1 TL (gestrichen)
Backpulver
etwas Zitronenabrieb
Für die Füllung:
500 gr.
Äpfel
2 EL
Rum
Zimt und Zucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.10.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1071 (256)
Eiweiß
3,1 g
Kohlenhydrate
36,4 g
Fett
9,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
gedeckter Apfelkuchen

ZUBEREITUNG
gedeckter Apfelkuchen

1
Alle Zutaten für den Teig zu einer glatten Masse verarbeiten. 3/4 des Teiges ausrollen und in eine gefettete Springform geben. 1-2 cm Rand hochziehen.
2
Äpfel schälen, entkernen und klein schnitzen, mit Zimt, Zucker und Rum marinieren. Die Äpfel auf den vorbereiteten Boden verteilen.
3
Den Rest des Teiges zu einem Deckel ausrollen und auf die Äpfel legen, leicht andrücken.
4
Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad ca. 50-60 Minuten.
5
Wenn der Kuchen vollständig abgekühlt ist mit einer Puderzucker-Zimt-Wasserglasur bestreichen.

KOMMENTARE
gedeckter Apfelkuchen

Benutzerbild von MaddinW
   MaddinW
Denn musst du gar nicht zudecken! Den kannst du ganz offen zeigen, so lecker klingt das!
Benutzerbild von flotzi_motzi
   flotzi_motzi
tolles Rezept, tolle Optik, 5***** dafür
Benutzerbild von luna-61
   luna-61
Das Rezept klingt lecker.... bekomjme richtig Appetit!

Um das Rezept "gedeckter Apfelkuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung