Bayerische Dampfnudeln

Rezept: Bayerische Dampfnudeln
Das ist noch ein altes Rezept von meiner Oma, von meiner Mutter etwas abgewandelt.
75
Das ist noch ein altes Rezept von meiner Oma, von meiner Mutter etwas abgewandelt.
01:40
35
18239
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
800 g
Weizenmehl Type 405
2 Päckchen
Trockenhefe
120 g
Zucker
6
Eigelb Größe M;
100 g
Butter
325 ml
Milch
1 Prise
Salz
Für die Milchsauce:
350 ml
Milch
4 EL
Zucker
100 g
Butter
Für die Vanillesauce:
1 Päckchen
Vanille-Soßenpulver zum Kaltanrühren
250 ml
Milch mind. 3,5 % Fett, besser Vollmilch
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
30.09.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1029 (246)
Eiweiß
2,8 g
Kohlenhydrate
23,2 g
Fett
15,8 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Bayerische Dampfnudeln

Süße Erdbeeren

ZUBEREITUNG
Bayerische Dampfnudeln

1
Die Milch und die Butter in einem Topf lauwarm werden lassen.
2
Das Mehl mit der Trockenhefe, Zucker und Salz in einer Schüssel mischen, das Eigelb (keine ganzen Eier) dazugeben und die in Milch aufgelöste Butter. Alles mit den Knethaken des Handrührers gut verkneten, anschließend noch mit den Händen bearbeiten. Es sollte ein mittelfester Hefeteig entstehen. Anschließend in einer Schüssel, an einem warmen Ort etwa 45 Minuten gehen lassen.
3
Auf ein bemehltes Geschirrtuch die Nudeln setzen (es werden in etwa 8 Stück) mit einem weiteren Geschirrtuch abdecken und noch einmal etwa 15 Minuten gehen lassen. In der Zwischenzeit etwa 350 ml Milch in einen großen Topf geben, etwa 4-6 Esslöffel Zucker (nach Geschmack) dazugeben und 100 g Butter in kleine Stücke geschnitten. Das Milch-Zucker-Butter-Gemisch heiß werden lassen. Die Dampfnudeln hineinsetzen und einmal aufkochen lassen. Dann erst den Deckel auflegen, Energiezufuhr zurückschalten und etwa 35-40 Minuten kochen lassen.
4
Achtung Topfgucker: Der Deckel muss bei den Dampfnudeln auf dem Topf bleiben bis die Dampfnudeln fertig sind. Sonst fallen diese zusammen und werden sehr, sehr fest. Am besten wäre ein alter Email-Topf mit Holzdeckel, damit kein Wasser auf die Dampfnudeln tropft. So bekommt man das beste Kochergebnis.
5
Bei der Vanillesauce lasse ich mir von Dr. Oetker helfen: Ein Päckchen Vanille-Soßenpulver in 250 ml Milch einrühren und kalt stellen
6
Dazu reicht man Kompott. Man kann die Dampfnudeln aber auch sauer essen, mit Gurken- und Eiersalat.
NACHGEKOCHT
Benutzerbild von Ardamir

KOMMENTARE
Bayerische Dampfnudeln

Benutzerbild von Barkenzwerg
   Barkenzwerg
Sollte man hier frische Hefe verwenden, den Teig erst nach dem ersten gehen salzen, da Salz die Hefe zerstören kann. Schön, dass du das Rezept beim Schwierigkeitsgrad mit mittel eingestuft hast. Das Rezept liest sich zwar leicht, aber Hefeteig "geht" halt nicht immer. 5 ehrliche Sterne*****
HILF-
REICH!
Benutzerbild von GINA-ANNA
   GINA-ANNA
Ja Omas Rezepte sind die Besten. Schade wenn sie nicht mehr da sind. LG Gina
Benutzerbild von schwalbe1809
   schwalbe1809
5*
Benutzerbild von Kluger
   Kluger
Bei uns nennt man die Germknödel und werden mit Zwetschlenmarmelade gefüllt leeecker 5* LG Christa
Benutzerbild von maledivenfan
   maledivenfan
Bin ein Fan von Dampfnudel, daher muß das Rp. jetzt zu mir wandenern. LG Anette

Um das Rezept "Bayerische Dampfnudeln" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung