Erzogene Gabelspaghetti

leicht
( 50 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Gabelspaghetti 500 Gramm
Lammhack 200 Gramm
Naturjoghurt fettarm 200 ml
Knoblauchzehe 1
Tomatenmark 2 Teelöffel
getrocknete Minze 1 Teelöffel
getrockneter Basiikum 1 Teelöffel
Butter und 1 El. Minze getrocknet, 2 EL
1 El. Paprika Edelsüß etwas
Meersalz etwas
Wasser 1 Tasse
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
347 (83)
Eiweiß
11,5 g
Kohlenhydrate
0,3 g
Fett
3,9 g

Zubereitung

1.Die Gabelspaghetti nach Anleitung kochen. Beim abgießen 1 Tasse Nudelwasser zur Seite stellen.

2.Das Hackfleisch in einen Topf geben und das Nudelwasser mit hineingeben. Das Hack darin garen. immer wieder umrühren. Tomatenmark mit zu dem Hack geben und alles kurz anbraten. Mit einer Tasse Wasser ablöschen. Mit Meersalz, einem Teelöffel Minze und Basiikum würzen. Kurz aufkochen lassen und die Gabelspaghetti hineingeben und alles gut vermischen.

3.Den Knoblauch pressen und mit dem Joghurt mischen. Zur Seite stellen.

4.Für die Minzbutter: Die Butter in einem Töpfchen erhitzen. Ein gestr. Eßlöffel Minze und ein Teelöffel Paprika Edelsüß in die Butter geben und das Töpfchen sofort von der Kochstelle nehmen. Das ganze wird zum schluß vorbereitet, denn es muß ja warm sein.

5.So wird es serviert: Nudeln in einen Teller geben. Mit einem Löffel Knoblauchjoghurt drüber und darauf ein Eßlöffel Minzbutter geben (s. Foto). Guten Apetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Erzogene Gabelspaghetti“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 50 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erzogene Gabelspaghetti“