Poffertjes

35 Min leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Für ca 80 Stück: etwas
Weizen Mehl Type 405 125 g
Buchweizen Mehl 125 g
Ei 1
Milch 250 ml
Wasser 150 ml
Hefe frisch oder 1 Pck. Trockenhefe 15 g
Butter geschmolzen 50 g
Salz 1 Prise
Zucker 2 EL
Vanillezucker 1 Päckchen

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
20 Min
Ruhezeit:
55 Min
Gesamtzeit:
1 Std 30 Min

1.Zu Beginn einige Worte zum Buchweizen Mehl! Das Originalrezept beinhaltet dieses Mehl. Es gibt den Pfannkuchen das typische Aroma und den herzhaften Geschmack. Es kann aber beliebig ersetzt werden durch andere Mehlsorten oder man nimmt statt 125 g 250 g Weizen Mehl.

2.Frische Hefe mit dem Zucker und etwas warmer Milch zu einem "Vorteig" verarbeiten. Trockenhefe kann einfach so dazu gegeben werden. Die Mehlsorten, die Hefe, den Zucker und die Prise Salz mischen. Langsam unter Rühren die Milch und nach Bedarf das Wasser unterrühren, bis ein glatter Teig entsteht. Zum Schluß das Ei und die geschmolzene Butter dazugeben. Den Teig zugedeckt ca 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

3.Das Poffertjes-Eisen bzw. die Backplatte aufheizen und bis zum Rand befüllen. Wenn der Teig oben beginnt leicht zu stocken, die kleinen Küchlein wenden.

4.Am Besten heiß mit etwas Butter und ganz viel Puderzucker servieren und genießen! Schmeckt aber auch mit Nutella ;o)

Auch lecker

Kommentare zu „Poffertjes“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Poffertjes“