Warme Leberpastete mit Bacon, Mini-Frikadellen mit Rotkohl und Krustenbraten

leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Leberpastete (fertig gekauft) 250 gr.
Bacon 1 Packung
Rinderhack und Schweinehack (1/2 und 1/2) 1 kg
Zwiebeln 3
Haferflocken 1 dl
Mehl 1 dl
Mineralwasser mit Kohlensäure 3 dl
Salz etwas
Pfeffer etwas
Senf nach Geschmack etwas
Butter zum Braten etwas
Rotkohl (ca. 1 EL pro Person) 1 Glas
Johannisbeersaft 1 TL
etwas Zucker etwas
scharfer Senf etwas
grobkörniger Zucker (Mischverhältnis 1:1) etwas
Krustenbraten (vom Schwein) 1 kg
Salz etwas
Lorbeerblätter nach Bedarf etwas
Schweinebouillon 3 dl
kleine Kartoffeln pro Person 5
Zucker 1 dl
Butter etwas
Bratensaft (s.o.) etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Schwarzbeermarmelade nach Geschmack etwas
Soßenbinder etwas

Zubereitung

1.Die Leberpastete bei 160 °C für ca. 15 Minuten in den Ofen geben. Den Speck in einer Pfanne kross braten und zum Servieren über die Pastete geben. Für die Mini-Frikadellen die Haferflocken zerkleinern. Die Zwiebeln abziehen, klein hacken und mit dem Hackfleisch und den Haferflocken vermischen. Anschließend Mehl, Wasser, Salz, Pfeffer und Senf nach Bedarf dazugeben. Die Masse muss schön zäh sein. Danach mit Esslöffeln formen und in Butter in der Pfanne braten, bis sie goldbraun sind. Den Rotkohl mit dem Zucker und dem Preiselbeersaft verfeinern und im Topf anwärmen - nicht kochen! Erst kurz vor dem Servieren den Zucker mit dem Senf verrühren, sonst wird die Konsistenz zu wässrig.

2.Für den Krustenbraten in die Fettschicht des Fleisches Salz einreiben und mit Lorbeerblättern spicken. Anschließend bei 175 °C ohne Deckel im Römertopf für ca. 1,5 Stunden in den Ofen geben. Nach ca. 1 Stunde die Bouillon dazugeben. Ca. 8 Minuten vor Ende der Garzeit - je nach Größe des Bratens - den Ofen auf höchste Temperatur schalten. Dabei kontrollieren, dass die Kruste nicht schwarz wird.

3.Die Kartoffeln schälen, in Salzwasser kochen und abgießen. Dann den Zucker in der Pfanne schmelzen lassen und die Butter dazugeben. Anschließend die Kartoffeln zufügen und schön brutzeln lassen. Dann die Pfanne vom Herd nehmen und die Kartoffeln dabei im Karamell wenden. Für die Soße den Bratensaft aus dem Römertopf mit Salz und Pfeffer würzen, mit Marmelade verfeinern und mit Soßenbinder andicken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Warme Leberpastete mit Bacon, Mini-Frikadellen mit Rotkohl und Krustenbraten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Warme Leberpastete mit Bacon, Mini-Frikadellen mit Rotkohl und Krustenbraten“