gefüllte Prosciuto-Säckchen

10 Min leicht
( 51 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
prosciuto 8 scheiben
Mozzarella Minis 8 Stück
Basilikum Pesto etwas
Kopfsalatblätter 8 Stück
Balsamico-Essig etwas
Olivenöl etwas
Salz etwas
Zitronenpfeffer etwas
Zucker 1 Prise
Schnittlauchhalme 8 Stück

Zubereitung

1.aus dem olivenöl, balsamicoessig sowie salz, zitronenpfeffer und zucker eine salatmarinade bereiten - salatblätter waschen und trockenschleudern

2.schnittlauchhalme mit kochendem wasser überbrühen ( dadurch werden sie geschmeidig und reißen beim binden nicht ab)

3.die prosciutoscheiben mitttig mit basilikum-pesto bestreichen ( rezept in meinem kb) - mozzarellakugeln etwas salzen und draufsetzen - säckchen mit den schnittlauchhalmen zusammenbinden

4.salatblätter durch die marinade ziehen - auf die teller legen und die säckchen draufsetzen

5.ist auch als fingerfood für partys gut geeignet, dann aber ohne die marinierten salatblätter alle säckchen auf eine platte setzen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „gefüllte Prosciuto-Säckchen“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 51 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„gefüllte Prosciuto-Säckchen“