Holundersaft

Rezept: Holundersaft
DIE BEEREN SIND ROH GIFTIG !!!!!!!!!!!!!!!
14
DIE BEEREN SIND ROH GIFTIG !!!!!!!!!!!!!!!
01:20
8
68955
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 Kilogramm
Holunder abgerebelt
400 Gramm
Zucker
5 Stück
Gewürznelken
0,5 Stück
Zimtstange
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
07.09.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1695 (405)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
99,8 g
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Holundersaft

Sirup Rhabarber aus der Schale

ZUBEREITUNG
Holundersaft

1
Holunder waschen, die Beeren von den Stielen abrebeln, den Unterteil des Entsafter mit Wasser füllen, den Zucker in das Saftauffanggefäß geben, die Beeren in den Siebeinsatz leeren, Den Dampfentsafter auf den Herd stellen und das Wasser zum Kochen bringen, ca. 50 Minuten entsaften, 5 Minuten vor Schluß einen halben Liter Saft ablassen, über die Beeren gießen, damit alles die gleiche Konzentration hat. Den Saft in saubere Flaschen füllen und sofort verschliessen. Mit Mineralwasser oder Quellwasser verdünnt ein gesundes , erfrischendes Getränk.
2
TIPP: Die Beeren des Holunders enthalten den violetten Farbstoff Sambucyanin. Dieses soll auch das Risiko von Herz- Kreislauferkrankungen und Krebs senken.

KOMMENTARE
Holundersaft

Benutzerbild von WinneBiene
   WinneBiene
interessante Variante,tolle Kombinaton...leggere ☆☆☆☆☆ LG Winne
Benutzerbild von goach
   goach
Mach ich auch fast alle Jahre. Allerdings Sirup 2 : 1. Einen Teil davon 50 : 50 mit Korn ergibt einen leckeren Likör. LG Gerhard
   knobihexe
Ist super das rezept mein mann pobiert es gleich aus danke
Benutzerbild von erdbeere1706
   erdbeere1706
sehr gesund und lecker ***** ;o)
Benutzerbild von sonnidud
   sonnidud
schmeckt bestimmt auch marmelade von

Um das Rezept "Holundersaft" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung