** Ägyptisch ** Hommus (Kichererbsenmus) Vorspeise

leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
getrocknete Kichererbsen 250 g
Tahin (Sesampaste) 150 g
Knoblauchzehen (gepresst) 3 Stk.
glatte Petersilie 1 Bund
Zitronen (Saft) 3 Stk.
Olivenöl 5 EL
Paprikapulver (edelsüß) 1 TL
Salz etwas
Kumin (Kreuzkümmel) etwas

Zubereitung

1.Die Kichererbsen gründlich waschen und über Nacht in reichlich kaltem Wasser einweichen.

2.Am nächsten Tag die Kichererbsen in ein Sieb abschütten und abtropfen lassen. Danach in einem Topf mit Wasser kochen bis sie sehr weich (ca. 45 Minuten) sind.

3.Die weichen Erbsen abschütten und pellen. Das Häutchen läßt sich sehr leicht zwischen Daumen und Zeigefinger abziehen.

4.Die Erbsen in einer Küchenmaschine oder mit einem Pürierstab pürieren. Zitronensaft, gepressten Knoblauch sowie die Sesampaste dazugeben und alles gut miteinander verrühren. Mit Salz und Kreuzkümmel nach Belieben abschmecken.

5.Die Petersilie waschen, trockentupfen, sehr fein hacken und ebenfalls in das Mus rühren. Evtl noch etwas Wasser dazugeben, damit das Mus schön cremig wird.

6.Das Hommus in einer Schüssel anrichten. Öl mit Paprikapulver verrühren und über das Mus geben.

7.Hommus ist in orientalischen Ländern eine beliebte Vorspeise und wird mit Fladenbrot serviert.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „** Ägyptisch ** Hommus (Kichererbsenmus) Vorspeise“

Rezept bewerten:
4,87 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„** Ägyptisch ** Hommus (Kichererbsenmus) Vorspeise“