Gefüllte Weinblätter

45 Min mittel-schwer
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Weinblätter Stück
Rinderhackfleisch 250 Gramm
Reis 250 Gramm
Petersilie gehackt 3 Esslöffel
Nana-Minze 1 Esslöffel
Kreuzkümmel gemahlen 0,5 Teelöffel
Koriander gemahlen 0,5 Teelöffel
getrocknete Aprikosen 4 Stück
Olivenöl 125 Milliliter
Zitrone unbehandelt 2 Stück
Tomatenmark 2 Esslöffel
Knoblauch gehackt 2 Zehen
Salz etwas
Paprika edelsüß etwas

Zubereitung

1.- Weinblätter waschen und in leicht gesalzenem Wasser blanchieren (man kann auch Eingelegte nehmen) - Reis waschen und gut abtropfen lassen - Aprikosen, Kräuter und Knoblauch fein hacken

2.Hackfleisch, Reis, Knoblauch, Petersilie, gehackte Minze, Gewürze (je nach Geschmack mehr oder weniger), etwas Salz und Paprikapulver miteinander vermischen.

3.Weinblätter flach auslegen, mit ca. 1 Eßlöffel der Masse füllen, Seiten einschlagen und zusammen rollen.

4.Zitronen in Scheiben schneiden und den Topfboden auslegen. Darauf die Weinblätter und noch eine Lage Zitronenscheiben. Mit Öl übergießen.

5.Wasser mit Tomatenmark und zerriebener getrockneter Minze vermischen und ebenfalls aufgießen. (Wer es würzig mag, kann Koriander, Kreuzkümmel und Knoblauch in Scheiben hinzufügen) Etwa 1 Stunde bei mittlerer Hitze köcheln.

6.Dann aus dem Topf nehmen und auskühlen lassen. Kalt mit Minzblättern und Zitronenscheibe servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Weinblätter“

Rezept bewerten:
4,9 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Weinblätter“