Hauptgericht: Hackbällchen in Rahm

25 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Hackfleisch gemischt 500 gr
Sahne plus 200 ml Wasser oder 1 Becher
Milch fettarm 400 ml
Rahm- und Käsesoßen von heller Soße 1 Päckchen
Zwiebel, fein gehackt 1 kleine
Butter oder Margarine etwas
Salz, Pfeffer, Flüssigwürze etwas
etwas Soßenbinder zusätzlich noch
Preiselbeeren oder Johannisbeergelee wer's mag 1 Esslöffel

Zubereitung

1.Fein gehackte Zwiebeln in etwas Butter/Margarine glasig andünsten und zum Hackfleisch geben, Fleischteig mit Salz, Pfeffer und Flüssigwürze abschmecken und mit nassen Händen kleine Bällchen formen

2.Fleischbällchen in einer Pfanne anbraten, herausnehmen und abtropfen lassen

3.Den Sud mit Milch oder "Wasser-Sahne" aufgießen und das Rahmsoßenpulver einrühren, ggf. nochmal abschmecken und wer die fruchtig-süßliche Variante mag, gibt noch einen Klecks Preiselbeeren oder Johannisbeergelee dazu.

4.Serviert wird das ganze mit Salzkartoffeln. Das Rezept schmeckt übrigens auch ganz hervorragend mit frischen Champignons statt der fruchtigen Note.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hauptgericht: Hackbällchen in Rahm“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hauptgericht: Hackbällchen in Rahm“