Toskanische Dorade mit Tomaten, Zucchini und Oliven

Rezept: Toskanische Dorade mit Tomaten, Zucchini und Oliven
11
01:00
0
1218
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
5 Stk.
Doradenfilet
25 gr.
Mehl
125 gr.
Zwiebeln
10 EL
Olivenöl
300 gr.
Cherrytomaten
200 gr.
Zucchini
1 Stk.
Rosmarin
10 Blatt
Salbei
1 Stk.
Thymian
1 Bund
Basilikum
50 gr.
Oliven schwarz
3 Stk.
Knoblauchzehen
1 Prise
Salz
1 Prise
Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
08.09.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
979 (234)
Eiweiß
1,0 g
Kohlenhydrate
4,5 g
Fett
23,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Toskanische Dorade mit Tomaten, Zucchini und Oliven

Lachs mit Meerrettich und Kräuter
NT-Dorschkotlette mit Kartoffelsalat

ZUBEREITUNG
Toskanische Dorade mit Tomaten, Zucchini und Oliven

1
Für die Beilage Zucchini waschen und in Würfel schneiden. Cherrytomaten halbieren. Dann eine Pfanne erhitzen und 2 EL Olivenöl dazugeben. Anschließend die Zucchiniwürfelchen darin anbraten, die abgezogenen und gehackten Zwiebeln hinzufügen sowie die Cherrytomaten und das Ganze köcheln lassen. Zum Schluss die Oliven hineingeben und das Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen. So lange köcheln lassen, bis die Zucchini gar gekocht sind.
2
Die Doradenfilets abtupfen, mit Mehl bestäuben und mit Salz und Pfeffer würzen. Im Anschluss eine Pfanne mit 2 EL Olivenöl erhitzen und die Filets anbraten, bis sie leicht braun sind.
3
Für die Soße 5 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die gehackten Kräuter und den abgezogegenen gehackten Knoblauch hinzufügen und leicht erhitzen lassen.
4
Zum Servieren die Doradenfilets auf den Teller geben, die Gemüsebeilage anrichten und das ganze Gericht mit den Kräutern bzw. mit der Kräutersoße übergießen.

KOMMENTARE
Toskanische Dorade mit Tomaten, Zucchini und Oliven

Um das Rezept "Toskanische Dorade mit Tomaten, Zucchini und Oliven" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung