Schweinefilet mit Thymian und Rosmarin, Weißwein-Risotto und Bohnen

Rezept: Schweinefilet mit Thymian und Rosmarin, Weißwein-Risotto und Bohnen
5
01:00
0
3568
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Stk.
Schweinefilet
1 Prise
Salz
7 Stk.
Lorbeerblatt
7 Stk.
Thymian
7 Stk.
Rosmarin
4 Stk.
Zwiebeln
3 EL
Öl
1 Prise
Pfeffer
1 TL
Butter
Bohnen:
600 gr.
Stangenbohnen grün
2 EL
Olivenöl
1 Stk.
Zwiebel
1 Stk.
Knoblauchzehe
5 Stk.
Tomaten
6 Stk.
Oliven grün frisch
6 Stk.
Basilikumblätter
Weißwein-Risotto:
500 gr.
Risotto-Reis
1,5 l
Gemüsebrühe
300 ml
Weißwein
2 Stk.
Zwiebeln
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
22.08.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
502 (120)
Eiweiß
1,8 g
Kohlenhydrate
14,1 g
Fett
5,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Schweinefilet mit Thymian und Rosmarin, Weißwein-Risotto und Bohnen

ZUBEREITUNG
Schweinefilet mit Thymian und Rosmarin, Weißwein-Risotto und Bohnen

1
Das Schweinefilet trockentupfen und mit Salz und Pfeffer einreiben.
2
Die Zwiebeln vierteln. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch mit den Zwiebelvierteln anbraten. Danach das Fleisch aus der Pfanne nehmen und mit Lorbeerblättern, Thymianstielen und Rosmarinzweigen belegen, ein Stück Butter dazugeben und in Alufolie einwickeln. Im heißen Ofen bei 140 °C auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten garen.
3
Für die Bohnen die Stangenbohnen in 5 cm lange Stücke schneiden und anschließend 10 Minuten in Salzwasser kochen. Inzwischen das Öl in einem Topf erhitzen, abgezogene und gehackte Zwiebel sowie die Knoblauchzehe zufügen und bei niedriger Temperatur unter gelegentlichem Rühren 5 Minuten anbraten. Dann die Bohnen abgießen, zur Zwiebel geben und alles miteinander vermengen. Zum Schluss entkernte und gewürfelte Tomaten einrühren, das Ganze mit Salz und Pfeffer würzen, dann den Knoblauch entfernen und das Gemisch bei niedriger Temperatur ca. 10 Minuten köcheln lassen; danach noch Basilikum und Oliven einrühren und weitere 5 Minuten garen. Warm servieren.
4
Für das Weißwein-Risotto den Reis mit den abgezogenen und gehackten Zwiebeln in Öl glasig dünsten, den Weißwein darin verrühren und den Reis köcheln lassen. Anschließend nach und nach Gemüsebrühe hinzugießen und weiter köcheln lassen, bis der Reis gar, aber noch bissfest ist.

KOMMENTARE
Schweinefilet mit Thymian und Rosmarin, Weißwein-Risotto und Bohnen

Um das Rezept "Schweinefilet mit Thymian und Rosmarin, Weißwein-Risotto und Bohnen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung