Ungarische Nusskipferln

1 Std leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
GERMTEIG etwas
glattes Mehl 400 g
Butter 250 g
Dotter 3
Germ 20 g
Staubzucker 2 TL
Milch 3 EL
FÜLLE etwas
Klar 3
Kristallzucker 250 g
geriebene Nüsse - so ca. 100 g etwas
Salz Prise
Ei z. Bestreichen etwas
Staubzucker z. Besieben etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2097 (501)
Eiweiß
0,7 g
Kohlenhydrate
46,1 g
Fett
35,2 g

Zubereitung

1.Germ (Hefe) in der kalten Milch gut auflösen und mit den Dottern gut versprudeln. Butter und Staubzucker mit dem Mehl verbröseln und das Germ/Ei-Gemisch dazuleeren und zu einem glatten festen Teig kneten. Diesen ca. 1/4 Std. in einem Plastiksackerl im Kühlschrank rasten lassen

2.In der Zwischenzeit die 3 Klar mit einer Prise Salz über Wasserdampf aufschlagen, Kristallzucker nach und nach einrühren und so lange schlagen, bis die Masse sehr steif ist. Masse vom Dampf wegnehmen und das Backrohr auf ca. 170° vorheizen

3.Teig vierteln und jedes Stück ca. 1/2 cm dick rechteckig ausrollen. Noch einmal in der Mitte teilen, sodass zwei Rechtecke entstehen und diese mit der Schneemasse bestreichen, mit Nüssen bestreuen und der Länge nach einrollen. Mit einem Ausstecher Kipferl, bzw. Halbmonde abstechen.

4.Die Halbmonde auf ein mit Backpapier belegtes Belch legen und den Teig mit einem verquirltem Ei besteichen.Kipferl im vorgeheizten Rohr ca. 15 min, sodass sie schön goldgelb sind backen. Vor dem servieren noch mit Staubzucker besieben

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ungarische Nusskipferln“

Rezept bewerten:
4,86 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ungarische Nusskipferln“