Türkischer Honigkuchen

1 Min leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 21 Personen
Für den Teig: etwas
Mehl 175 g
Eier 2
Öl 2 EL
Wasser 2 EL
Salz 1 Prise
Fett für die From etwas
Für die Füllung: etwas
Mandelkerne 100 g
Walnußkerne 50 g
Haselnußkerne 100 g
Pistazienkerne 50 g
Rosinen 100 g
Puderzucker 100 g
Zimt 0,5 TL
Butter 100 g
Für den Sirup: etwas
Honig 100 g
Zucker 100 g
Zitrone 0,5
Orange 0,5

Zubereitung

1.Melh, Eier,Öl, wasser und Salz zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig vierten. Jedes Vietel zu einem Rechteck von ca. 16x28cm (entsprechend der Auflaufform) ausrollen.

2.Die Nußzutaten jetzt nicht zu fein hacken. Mit den Rosinen mischen. Puderzucker und Zimt zufügen. Die Auflaufform einfetten. Boden mit einer Teigplatte auslegen. 1/3 der Füllung darauf verteilen. 1/3 der Butter in Flöckchen auf die Mischung geben. Nächste Teigplatte darüberlegen, Füllung uns so weiter. Die letzte Schicht ist eine Teigplatte.

3.Diese Platte vor dem Backen mit einem langen Messer in gleichgroße Stücke schneiden. Honikkuchen im vorgeheitzen Backofen bei 200 Grad ca. 45 Minuten backen.

4.In der Zwichenzeit Honig und Zucker in einem Topf erwärmen, bis sich der Zucken gelöst hat. Zitrone- und Orangen auspressen. Saft in die Honigmasse rühren. Die hälfte des Sirups uber den heizen Honigkuchen träufeln, den Rest extra dazustellen.

Auch lecker

Kommentare zu „Türkischer Honigkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Türkischer Honigkuchen“